Gone Girl von Gillian Flynn

Zum Inhalt: Stell dir vor, du bist Autor und bist mit der coolsten Frau der Welt verheiratet. Sie selbst schreibt Psychotests und hat dank ihrer Eltern ein Vermögen, dass euch beide einen gehobenen Lebensstandard erlaubt und euch finanziell absichert. Stell dir vor ihr werdet dann beide arbeitslos. Das Vermögen deiner Frau ist weg. Deine Mutter liegt im Sterben. Und aus Liebe zu ihr zieht ihr beide in das Haus deines Vaters, um sie durch die Krankheit zu begleiten. Stell dir vor, deine Frau ist unglücklich. Eure Ehe ist zeitweilen nichts anderes als eine Zweckgemeinschaft. Und dann stell dir vor, dass deine Frau verschwindet. Inoffiziell für tot erklärt. Und du bist der einzige Verdächtige.

Mein Fazit: Oh mein Gott. Mit viel mehr Worten würde ich das Buch nicht beschreiben! Die ersten 150 Seiten waren relativ einseitig und langweilig. Ich selbst und auch eine andere, die es gelesen haben, hatten zeitweilen wirklich damit zu kämpfen, überhaupt weiterzulesen. Aber dann kam der erste große Knall, die erste Wendung und schwups nimmst du das Buch überall hin mit, um jede freie Sekunde lesen zu können. Da das Buch selbst rund 600 Seiten hat ist der Verlust der ersten 150 Seiten weniger dramatisch. Zu dem glaube ich, das das Buch durch diesen plötzlichen Knall von langweilig zu fesselnd unbedingt braucht und von der Autorin genauso gut beabsichtigt sein kann.  Ich bin immer noch nicht ganz über die Geschichte hinweg, denn sie ist vor allem eins: einprägsam. Immer wenn man denkt, da kann man jetzt keinen drauf setzen, kommt Gillian Flynn mit einem neuen Knaller um die Ecke. Ich empfehle es jedem, der schon lange nach einem guten Thriller sucht! Es hat mich total vom Hocker gehauen, unbedingt lesen !

IMG_4624

 

Warum findet man es auf dem Blog unter Drama, wenn es als Roman ausgeschrieben und unter Thrillern zu finden ist? Nun, ich teile meine Rezensionen viel mehr nach dem Gefühl ein, welches das Buch in mir hervor holt. Und neben Spannung war Entsetzen, Verrat und Melancholie das was es in mir hervor geholt hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gone Girl von Gillian Flynn

  1. Pingback: Gone Girl von Gillian Flynn | Mrs. bibliotheca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s