Carrie von Stephen King

In dem Klassiker Carrie von Stephen King, geht es um ein Mädchen, das von ihrer Mutter mehr als streng gläubig erzogen wird und schon im Kindesalter übernatürliche Fähigkeiten zeigt. Durch die Erziehung ihrer Mutter ist sie eine sehr verschlossene Person, hat in der Schule keine Freunde und nimmt die klassische Aussenseiter-Position ein. Bis die Mädchen aus ihrer Klasse beschließen, Carrie richtig reinzulegen. Als auf dem Abschlussball der böse Plan seinen Höhepunkt erreicht, beginnt die eigentliche Katastrophe, denn Carrie hat in der Zwischenzeit gelernt ihre übernatürlichen Fähigkeiten zu kontrollieren und einzusetzen.

 

Ich persönlich finde die Verfilmungen von Stephen King wirklich sehenswert, doch habe ich mich vor Carrie noch an keines seiner schriftlichen Werke gewagt. Ich möchte auch dazu sagen, dass ich keine Verfilmung von Carrie kenne, so dass ich noch nicht ganz genau wusste worum es eigentlich geht, als ich das Buch in den Händen hielt.

An Stephen King habe ich immer die Fähigkeit geschätzt, dass er den Menschen berechnen kann und diese Stärke auch immer mit einfließen lässt, so auch bei Carrie. Die Geschichte ist sehr leicht verständlich und lässt sich auch einwandfrei lesen. Dabei liegt der Aspekt nicht darauf, dass sie übernatürliche Fähigkeiten besitzt, sondern viel mehr auf die verschrobene Erziehung der Mutter und dem introvertiertem Verhalten von Carrie White. Gerade als der Streich der Klassenkameraden den Höhepunkt in der öffentlichen Demütigung von Carrie findet, kann man sehr gut nachvollziehen wie sie sich fühlen muss und vor allem wie sie vermutlich denken wird.

Ich bin wirklich froh darüber, das Buch gelesen zu haben und empfehle es jedem, der schon immer Fan von Herrn King war, oder schon immer mal etwas von ihm lesen wollte. Carrie gilt als eines seiner ersten großen Werke und es ist ihm definitiv gelungen. Ich habe es gebraucht über Amazon gekauft.

 

IMG_2641

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s