The Fault In Our Stars von John Green

„The Fault In Our Stars“ (deutscher Titel: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter) von John Green ist wohl eines der bekanntesten Bücher diesen Jahres. Es erzählt eine zutiefst bewegende Liebesgeschichte, die trotz aller Hindernisse aufrichtiger und ehrlicher nicht sein kann. Es geht um die 16-jährige Hazel Grace, die an Schilddrüsenkrebs inklsuive streuender Tumore in der Lunge leidet und selbstständig nicht ausreichend atmen kann, weshalb sie 24/7 mit Sauerstoffflaschen beatmet wird, welche durch Schläuche zu ihrer Nase geleitet werden. In der Selbsthilfegruppe lernt sie den 17-jährigen Augustus kennen, der durch seine Krebserkrankung bereits ein Bein verloren hat. Augustus und Hazel verlieben sich ineinander, doch Hazel will keine Beziehung zulassen, da sie glaubt, eine Bombe zu sein, und die Zahl der Verletzten so tief wie möglich zu halten, wenn sie explodiert. Doch all ihre Mühe ist vergebens. Augustus lässt nicht locker. Ihr größter Wunsch ist es, ihren Lieblingsautor, Peter Van Houten, kennenzulernen, damit er ihr ihre Fragen zu ihrem Lieblingsbuch beantworten kann. Doch der Autor lebt in Amsterdam und damit rückt der Wunsch in weite Ferne. Wäre da nicht Augustus.. Doch das bleibt nicht die einzige Überraschung.

Mein Fazit: Ich kenne kein Buch, dass mich jemals so sehr berührt hat, wie John Greens „The Fault In Our Stars“. Es ist packend, lustig, liebevoll, gefühlvoll und traurig. Man durchlebt die Höhen und Tiefen von Hazel Grace und Augustus und noch während man vergeblich versucht sich einzureden, dass das alles nur eine Geschichte ist, sucht man verzweifelt eine neue Taschentücherpackung. Es ist mit Abstand mein absolutes Lieblingsbuch, denn noch nie hat mich eine Geschichte so gepackt und nicht mehr losgelassen. Ich empfehle es jedem, einfach jedem.

Für englische Leser: Das Buch ist auf englisch sehr leicht zu verstehen. Und ich persönliche finde es auf englisch noch intensiver, als auf deutsch!

 

IMG_2712IMG_2634

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s